Unser Steckbrief


Gründungsjahr: 1987 (Jubiläumsjahr)

Aktuell 26 aktive Mitglieder

 

Wer sind wir:

 

Unterhaltende, abwechslungsreiche und mitreissende Musik, ein schönes Kostüm und eine gute Stimmung untereinander sind unsere drei tragenden Elemente des Vereins. Wir versuchen stets die drei Säulen im Einklang zu halten und streben nach Erfolgen, die Freude bereiten und uns immer wieder neu motivieren uns weiter zu entwickeln. Einfach zusammengefasst: „äs mues fäge!“

Eine gesunde Durchmischung des Alters ist ebenfalls ein Garant für ein belebendes Vereinsleben. Der Eigenschaftsmix der Mitglieder von „laut und frech“ bis „gesittet standfest und gewissenhaft“ macht das aus, was die Chlepfschytter auszeichnet.

 

Woher kommt der Name:

 

Ein "Chlepfschytt" war ursprünglich ein Stück Holz, welches zum Anzünden der Kanonenlunte diente; es hat dann eben "geklepft". Später diente der Ausdruck auch als Übernahme für keifende Weiber, daher die Hexe als unser Symbol. Unser Name wurde seiner Zeit aber rein zufällig gewählt und hat keinen Zusammenhang mit unseren aktiven Frauen!

 

Unser gemeinsames Interesse:

 

Fröhliche Gesichter gehören zu den Chlepfschytter. Spass, Freude an der Musik und Freundschaft sind die wichtigen Faktoren für unsere Guggemusig. Wir kennen nichts Schöneres als mit der tollen Stimmung die wir selbst unter uns geniessen, auch unser Publikum in Stimmung zu versetzen. Der Funke springt eben, wenn die Lunte der Kanone mit dem Chlepfschytt gezündet wird.

 

Unsere Auftritte:

 

Nebst allen Fasnachten in der Region Bern, wo wir jeweils auftreten, reisen wir in der Regel jährlich einmal ins Ausland wo wir gerne immer wieder Neues entdecken. Konstanz, Schweningen, Stuttgart, 1998 und 2005 Carnevale di Venezia, Carnevale di Viareggio mit einem Konzert direkt neben dem Schiefen Turm von Pisa, das Internationale Guggentreffen in Schwäbisch-Gmünd und das Zirkuszelt in Dahn sind unsere erlebten Highlights. Auch ausserhalb der Fasnachtszeit sind wir das ganze Jahr an verschiedensten Anlässen aktiv am „Guggen“ und pflegen die Geselligkeit.

 

Spezielles:

 

Seit dem 25. April 2010 haben wir es ganz einfach etwas spezielles zu erwähnen: der dritte Platz an der GuggenSchweizerMeisterschaft 2010 in Egerkingen dürfen wir wohl als Krönung aller Ereignisse seit der Gründung der Guggemusig Chlepfschytter bezeichnen! Erfolge durften wir bereits im Jahre 2003 an der Fasnacht Rabadan in Bellinzona und 2005 in Engelburg mit den belegten 1. Rängen feiern.

Unsere aktuelle CD „di Vierti“, welche in unserem Fan-Shop bestellt werden kann

 

Unsere verschiedenen Fan-Artikel. Neu im Sortiment haben wir ein Tee und Windlicht, welches man auch als Notizpapierhalter verwenden kann.

 

Unsere Homepage www.chlepfschytter.ch gibt immer Auskunft über aktuelle Auftritte oder spezielle Events. Kommen Sie immer wieder bei uns vorbei und informieren Sie sich über die Neuigkeiten.